(29′) Der ganz große Druck der Gäste lässt in den letzten

(29′) Der ganz große Druck der Gäste lässt in den letzten Momenten ein wenig nach. Dennoch bleiben die Roten Teufel hier das aktivere und griffigere Team im Vorwärtsgang! Dann kommt doch wieder Schad auf rechts – doch da ist wieder zur Stelle!
__
0:0